Die Dance Company Leipzig wünscht allen ein erfolgreiches, glückliches neues Jahr!

Auch auf uns wartet ein aufregendes, tolles Jahr: Wir werden 10!

10 Jahre Dance Company Leipzig e. V.

Und wir haben Großes vor! Wir möchten noch nicht so viel verraten, aber es wird ein Jahr purer Tanzfreude, tollen Erlebnissen und Herzensprojekten.

Doch, wenn ein neues Jahr beginnt, blickt man auch immer ein bisschen zurück. Was haben wir im vergangenen Jahr erlebt? Welche Höhen und Tiefen hatten wir?

Der sicherlich absolute Höhepunkt war die Eröffnung unseres eigenen Tanzstudios im August 2017. Wir haben endlich ein Studio, in dem wir so oft und so viel trainieren können, wie wir wollen. Das ehemalige Tanzzentrum Seidel&Seidel in der Essener Straße 102 in Mockau ist zum absoluten DCL-Hotspot geworden. Ob Vereinsfeiern, Training, Workshops oder Meetings – wir haben endlich unser (Tanz-) zu Hause gefunden und wir sind mächtig stolz darauf!

Auch, dass wir aus drei festen TrainerInnen mittlerweile 10 TrainerInnen machen konnten, freut uns sehr. Wir haben so viele coole Kurse und unsere (auch vielen neuen) Mitglieder freuen sich über die Vielfalt und Auswahl, die sie nun genießen.

Das zweite große Highlight war natürlich die DTHO Ostdeutsche HipHop Meisterschaft, die wir wieder ausrichten durften. Es ist jedes Jahr aufs Neue eine organisatorische und emotionale Herausforderung, aber wir sind auch jedes Jahr wieder geflasht von den inspirierenden Choreos, der Atmosphäre, den Zuschauern und natürlich von den grandiosen Tänzern und Tänzerinnen, die unsere Leidenschaft teilen. Wie auch in den Jahren zuvor sind wir doppelt emotional berührt, wenn wir unsere 2 eigenen Formationen an den Start schicken und sie die Bühne rocken – und am Ende sogar dafür belohnt werden!

Wir hatten viele tolle Auftritte, bei denen wir wieder und wieder unsere Leidenschaft mit anderen Menschen teilen konnten und bei denen wir zeigen konnten, dass Tanzen etwas Wunderbares und Mitreißendes ist.

Natürlich hatten wir auch nicht so schöne Momente, die irgendwie zum Leben dazugehören. Dazu zählt u. a. auch, dass sich unser Colin bei einem Auftritt verletzt hat und mehrere Monate ausfiel. Mittlerweile ist er wieder auf dem sehr guten Weg der Besserung und kann seine Kurse und seine Showdancer-Mädels wieder tatkräftig unterstützen.

Außerdem konnten wir dieses Jahr leider nicht alle TänzerInnen mit ins Trainingslager nehmen, da die Kapazitäten nicht ausreichten. Somit hatten nur die Wettkampfformationen die Chance, sich an einem langen Wochenende auszupowern, vorzubereiten und den ganzen Tag zu tanzen.

Doch auch das wird sich in diesem Jahr wieder ändern!

 

Alles in allem war es ein so wunderbares Jahr für die DCL und wir freuen uns schon auf die Highlights im Jahr 2018. Seid gespannt, begleitet uns und verfolgt unseren Blog, Facebook und Instagram, um nichts zu verpassen.

Hey, 2018! We will keep on movin‘