Posts by admin:

    Merchandise für die Dance Company Leipzig

    Dezember 10th, 2018

    Ab sofort habt ihr die Möglichkeit, eure Vereinsliebe nach außen zu präsentieren!

    Wir haben in Zusammenarbeit mit dem Teamsportprofi eine tolle Auswahl an Produkten für euch zusammengestellt. Ob T-Shirts, Hoodies, Jacken bis hin zu Kosmetik- und Trainingstaschen –  das alles könnt ihr nun mit unserem DCL-Logo überall tragen. Je nach Geschmack wählt ihr die Farbe eures Produktes aus und auch eine der 8 verschiedenen Logo-Varianten. Schaut dafür unter unserem Menüpunkt Merchandise, da findet ihr genauere Informationen und eine Anleitung.

    Wir hoffen, euch gefallen die Produkte genauso gut wie uns, und wir freuen uns darauf, den neuen Vereins-Merch bald an euch zu sehen.

    Schickt uns gerne Fotos zu, wie ihr die Kleidung/Taschen etc. tragt.

    Solltet ihr sonstiges Feedback haben, scheibt uns natürlich gerne eine Mail oder bei Facebook.

    No Comments "

    Der Winter naht – wie bleiben wir gesund?

    November 14th, 2018

    Die kalte und graue Jahreszeit steht vor der Tür und damit auch unsere erhöhte Anfälligkeit für Erkältungen. In der Schule, im Büro überall lauern die Krankheitserreger und schon angeschlagenen KollegInnen und MitschülerInnen. Und wie jedes Jahr denken wir darüber nach, ob wir uns gegen eine Grippe impfen lassen oder wie wir der dicken Erkältung noch irgendwie anderweitig entkommen können.

    Wir geben euch 10 Tipps, wie ihr gesund und stressfrei durch den Winter kommt:

    1. Ausreichend Schlaf

    Dass genügend Schlaf gesund ist, ist vielleicht nicht jedem bewusst. Allerdings braucht unser Körper die Erholungsphase von mindestens 6-8 Stunden Schlaf um zu regenerieren und damit das Immunsystem zu stärken. Schlafen wir weniger, kann das zur Folge haben, dass unsere Abwehrkräfte nicht voll funktionsfähig sind – also sind wir anfälliger für Krankheiten. Achtet deswegen besonders auf einen gesunden Schlaf. Legt eine Stunde vorm Schlafen gehen das Handy zur Seite und macht den Fernseher aus. Ihr werdet sehen, dass ihr so schneller einschlaft und erholter wieder aufwacht.

    1. Die 3+2 Regel

    „Kind, iss dein Gemüse auf“ – jeder hat diesen Satz seiner Eltern im Ohr. Und dabei wollen sie nur unser Bestes: 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst am Tag sind schon ausreichend um unserem Körper die notwendigen Vitamine und Mineralstoffe zu geben, die er für ein starkes Immunsystem benötigt. Achtet hierbei auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Auswahl an Obst und Gemüse.

    1. Wechselduschen

    Kalt duschen ist sicher nicht jedermanns Sache, doch es tut unserem Immunsystem extrem gut. Durch den Stress, den die plötzliche Kälte in unserem Körper erzeugt, produzieren wir mehr weiße Blutkörperchen. Die helfen uns dabei, Infektionskrankheiten besser zu bekämpfen und stärken somit unser Immunsystem.

    1. Hände waschen

    Es klingt so banal und ist trotzdem so wichtig: Hände waschen. Und zwar nicht nur nach einem Toilettengang. In der Straßenbahn, beim Bäcker, im Supermarkt, im Büro – überall fassen wir Dinge an, die potenzielle Keimschleudern sind. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns, gerade im Winter, öfter mal zwischendurch die Hände waschen oder desinfizieren um Bakterien keine Chance zu geben in unseren Körper zu kommen.

    1. Ausreichend trinken

    Das ist nicht nur im Sommer wichtig für den Kreislauf. Auch im Winter sollten wir darauf achten, mindestens 2-3 Liter Wasser oder ungesüßten Tee zu trinken. Je mehr Wasser wir trinken, desto mehr Giftstoffe spülen wir damit aus dem Körper und somit haben auch Krankheitserreger keine Chance es sich in unserem Körper bequem zu machen. Kleiner Zusatztipp: Macht euch mit frischem Ingwer und/oder Zitrone einen Tee und boostet damit eure Abwehrkräfte zusätzlich.

    1. Bewegung an der frischen Luft

    Nicht nur Bewegung im Allgemeinen ist gut für den Körper, sondern vor allem im Winter solltet ihr täglich 15-20 Minuten an der frischen Luft verbringen. Die vorwiegende Dunkelheit, das viele elektrische Licht, die Heizungsluft – all das macht uns träge und müde. Geht doch in der Mittagspause mal raus, geht spazieren und euer Körper wird euch danken.

    1. Mikronährstoffe

    Dieses Thema ist zwar ein wenig komplexer, aber einfach erklärt braucht der Körper täglich Mikronährstoffe wie Vitamin D3, Zink, Eisen, Magnesium und Vitamin C um ein starkes Immunsystem zu haben. Vieles davon könnt ihr ganz einfach über die Ernährung aufnehmen. Vor allem in Obst und Gemüse steck vieles davon, weshalb ihr auch die 3+2 Regel in unserem Punkt 2 ernst nehmen solltet.

    1. Sport

    Neben eurer täglichen Bewegung an der frischen Luft solltet ihr auch im Winter auf regelmäßigen Sport nicht verzichten. Ganz egal welchen Sport ihr betreibt, ob tanzen, Gerätetraining, Bodyweight-Training, Joggen etc. – die Hauptsache ist, ihr bewegt euch mehr als im Alltag, habt somit gute Laune und stärkt eure Abwehrkräfte.

    1. Regelmäßig lüften

    Die trockene Heizungsluft greift unsere Schleimhäute extrem an. Das wiederum hat zur Folge, dass die Schleimhäute anfälliger für Krankheitserreger von Grippe und Erkältungen sind. Regelmäßiges Stoßlüften zu Hause, im Büro oder im Klassenzimmer tut nicht nur dem viel denkenden Kopf gut, sondern gibt auch unseren Schleimhäuten und Abwehrkräften Zeit zum Durchatmen.

    1. Auf euch Acht geben

    Vermeidet jede Art von Stress. Es ist bewiesen, dass Stress krank macht. Hört also auf euch und euren Körper. Sobald ihr merkt, dass ihr mit etwas überfordert seid, gönnt euch eine Auszeit. Auch Sport sollte dann ein wenig zurückgeschraubt werden, damit der Erholungsprozess nicht noch länger dauert, wenn ihr mit ersten Erkältungsanzeichen trainiert. Nehmt euch Zeit für euch selbst, für eure Freunde oder nehmt ein paar Tage Auszeit und gönnt euch ein Wellnesswochenende. Die heimische Badewanne und ein gutes Buch dazu tun es natürlich auch.

     

    Wenn ihr nun all unsere Tipps beherzigt, kann im Prinzip nichts schief gehen. Wir freuen uns, wenn unsere Kursräume voll bleiben und niemand krankheitsbedingt fehlt. Kommt also alle gut durch den Winter und bleibt gesund.

    No Comments "

    Global Volunteer Day: Wer will fleißige Handwerker sehen? – Baustelle Foyer

    Oktober 20th, 2018

    Wir haben die Herbstferien genutzt um das Foyer unseres Tanzstudios zu verschönern. Im Rahmen des Global Volunteer Days der DHL bekamen wir dafür großartige Unterstützung in finanzieller Form und in Form von Manpower beim Umbau selbst.

    Doch was haben wir eigentlich umgebaut?

    Man mag es auf den ersten Blick nicht gleich sehen, aber wenn ihr im Eingangsbereich ab jetzt mal nach oben schaut, werdet ihr den Unterschied bemerken – unsere Deckenplatten strahlen wieder in weiß und geben dem Foyer wieder einen neuen strahlenden Glanz. Dafür haben wir gerne viel geschwitzt und hart gearbeitet.

    Der Umbau

    Um 10 Uhr ging es am Samstag los. Zwei Mitarbeiter und zwei Mitarbeiterinnen der DHL, sowie vier Vereinsmitglieder und zwei Freunde des Vereins waren voller Tatendrang. Mit Leitern, Säge und Cuttermessern machten wir uns ans Werk und entfernten zunächst alle alten Deckenplatten  – wir hatten keine Ahnung, was das für Dreck und Müll produziert. Voller Euphorie fühlten wir uns in unserem Zeitmanagement bestätigt, als wir nach 1,5 Stunden mit den alten Platten fertig waren. Doch wir sollten eines besseren belehrt werden. Die Zuschnitte der Deckenplatten und der geschickte Einbau der neuen Platten nahmen doch mehr Zeit in Anspruch, als wir dachten

    Nachdem wir zwischendurch ein bisschen schwankten, weil wir unsicher waren, wie wir die neuen Platten sauber und in ganzen Stücken einbauen, hatten wir am Ende den Dreh raus. Man glaubt gar nicht, wie anstrengend das sein kann. Wir mussten genauestens darauf achten, dass wir die neuen Platten nicht beschmutzen (Große Herausforderung bei den vielen arbeitenden Händen) und dass wir sie ohne Beschädigungen an ihren Platz justieren.

    Zusammengefasst haben wir sagenhafte 7 Stunden für alles gebraucht und waren am Ende müde, kaputt aber dennoch glücklich und froh, alles geschafft zu haben. Ein Dank gilt daher allen fleißigen Helfer*innen und DHL-Mitarbeiter*innen, die allesamt keine Fachleute auf dem Gebiet waren und trotzdem ihr Bestes gegeben haben. Das war eine tolle Team-Arbeit und das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen. Seit dem Tag sind wir definitiv Handwerker-Profis – wer uns also buchen möchte, wendet sich an info@…. Kleiner Spaß am Rande!

    Aber wenn ihr beim nächsten mal in unser Studio kommt, werft doch trotzdem mal einen Blick nach oben und freut euch genauso wie wir über die tolle neue Erscheinung in unserem Foyer.

     

    No Comments "

    Ostdeutsche DTHO HipHop Meisterschaft 2018

    August 21st, 2018

    Ein neues Jahr, eine neue Runde!

    Wir freuen uns auf unzählige tolle Tänzerinnen und Tänzer! Die Vorbereitungen laufen und wie immer gibt es viiiiel zu tun!

    Trainiert die nächsten Wochen diszipliniert, probiert Neues aus und zeigt uns am 22.09.2018 wo der Hammer hängt. Bringt eure Freunde und Familien mit damit auch sie erleben können wie großartig Tanzen ist!

    Wann? Samstag, 22. September 08:00 – 22:00

    Wo? Haus Auensee Leipzig, Gustav-Esche-Str. 4, 04159 Leipzig

    Preise für Teilnehmer:
    Der 1. Start kostet 12,- € pro Person
    Jeder weitere Start kostet 6,- € pro Person
    Jeder Formationsteilnehmer kostet pauschal 12,- € pro Person

    Anmelden könnt ihr euch noch bis zum 31.08.2018 auf den Meldeportal der DTHO.

    Preise für Zuschauer:
    Eintritt Erwachsene
    Tagesticket: € 10,00
    Eintritt Kinder/Schüler/Jugendliche (6-18 Jahre, darunter frei)
    Tagesticket: € 6,00

    Es wird ausreichend Zuschauerkarten vor Ort zu kaufen geben.

    Stay tuned and keep on movin‘

    No Comments "

    Die Dance Company Leipzig auf dem Muldenrummel Bennewitz

    Juni 19th, 2018

    Drei ereignisreiche tolle Tage liegen hinter den Tänzern und Tänzerinnen unserer DCL. Am Freitag eröffnete der Muldenrummel anlässlich des 50-Jährigen Geburtstages des SV Blau-Weiss Bennewitz. Die Showdancer boten allen Gästen eine großartige Eröffnungsshow sowie eine tolle Performance bevor Herr Schmitt und Band den Abend musikalisch übernahmen. Auch am Samstag, als das Kinder-Fußball-Turnier und der Familiennachmittag in vollem Gang war, zeigten unsere Happy Kids, die Smilies, die Crazy Dancers und die Fired up Crew eine gelungene Show für alle Gäste. Das Public Viewing am Sonntag zum Spiel Deutschland gegen Mexiko war extrem gut besucht und so machte es den Showdancern und der Fired up Crew besonders viel Spaß allen Besuchern des Muldenrummels eine Überraschungs-Wm-Show zur Halbzeit zu präsentieren. Standesgemäß im Deutschland-Dress bescherten wir dem SV Blau-Weiss Bennewitz somit einen krönenden Abschluss des Muldenrummels.
    Alle Eltern und Kinder waren über das gesamte Wochenende so von den Shows begeistert, dass wir derzeit in der Planungsphase stecken, um in Bennewitz das Tanzen für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren zu ermöglichen. Wir freuen uns, dass wir die Kids mit unserer Liebe zum Tanz anstecken konnten und werden euch natürlich rechtzeitig über unsere Pläne zu den neuen Kursen in Bennewitz informieren.

    Bis dahin: Keep on Movin‘   

    No Comments "