Wir haben die Herbstferien genutzt um das Foyer unseres Tanzstudios zu verschönern. Im Rahmen des Global Volunteer Days der DHL bekamen wir dafür großartige Unterstützung in finanzieller Form und in Form von Manpower beim Umbau selbst.

Doch was haben wir eigentlich umgebaut?

Man mag es auf den ersten Blick nicht gleich sehen, aber wenn ihr im Eingangsbereich ab jetzt mal nach oben schaut, werdet ihr den Unterschied bemerken – unsere Deckenplatten strahlen wieder in weiß und geben dem Foyer wieder einen neuen strahlenden Glanz. Dafür haben wir gerne viel geschwitzt und hart gearbeitet.

Der Umbau

Um 10 Uhr ging es am Samstag los. Zwei Mitarbeiter und zwei Mitarbeiterinnen der DHL, sowie vier Vereinsmitglieder und zwei Freunde des Vereins waren voller Tatendrang. Mit Leitern, Säge und Cuttermessern machten wir uns ans Werk und entfernten zunächst alle alten Deckenplatten  – wir hatten keine Ahnung, was das für Dreck und Müll produziert. Voller Euphorie fühlten wir uns in unserem Zeitmanagement bestätigt, als wir nach 1,5 Stunden mit den alten Platten fertig waren. Doch wir sollten eines besseren belehrt werden. Die Zuschnitte der Deckenplatten und der geschickte Einbau der neuen Platten nahmen doch mehr Zeit in Anspruch, als wir dachten

Nachdem wir zwischendurch ein bisschen schwankten, weil wir unsicher waren, wie wir die neuen Platten sauber und in ganzen Stücken einbauen, hatten wir am Ende den Dreh raus. Man glaubt gar nicht, wie anstrengend das sein kann. Wir mussten genauestens darauf achten, dass wir die neuen Platten nicht beschmutzen (Große Herausforderung bei den vielen arbeitenden Händen) und dass wir sie ohne Beschädigungen an ihren Platz justieren.

Zusammengefasst haben wir sagenhafte 7 Stunden für alles gebraucht und waren am Ende müde, kaputt aber dennoch glücklich und froh, alles geschafft zu haben. Ein Dank gilt daher allen fleißigen Helfer*innen und DHL-Mitarbeiter*innen, die allesamt keine Fachleute auf dem Gebiet waren und trotzdem ihr Bestes gegeben haben. Das war eine tolle Team-Arbeit und das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen. Seit dem Tag sind wir definitiv Handwerker-Profis – wer uns also buchen möchte, wendet sich an info@…. Kleiner Spaß am Rande!

Aber wenn ihr beim nächsten mal in unser Studio kommt, werft doch trotzdem mal einen Blick nach oben und freut euch genauso wie wir über die tolle neue Erscheinung in unserem Foyer.