Nach drei Wochen hartem Training, konstanter Nervosität und einer Vielzahl an Telefonaten war es letzten Freitag endlich soweit:

Die Dance Company Wiederitzsch eröffnete das Handballspiel des SC DHFK gegen Post Schwerin mit einem tänzerischen Showact von ungeahntem Ausmaß.

Sechs Minuten lang begeisterten die 50 Tänzerinnen ab 9 Jahren das Publikum in der Arena Leipzig mit einem eigens für die Veranstaltung einstudierten Medley. Doch von Nervosität war vor den über 6300 Zuschauern nichts zu bemerken.

Auch in den Time-Out-Pausen gestalteten die Mädels der DCW das Showprogramm auf dem Feld. Mit drei 35-Sekunden-Choreografien hielten die Showdancers die Handballfans bei Laune und unterstützen die Leipziger Mannschaft auf ihrem Weg zum Sieg.

Der Dank für diese gelungene Veranstaltung geht sowohl an alle Tänzerinnen, die fleißig geübt und gezittert haben, als auch an das Trainerteam und die Eltern, die geduldig bei der Durchführung dieses Großprojektes helfen konnten. Selbstverständlich bedankt sich die Dance Company Wiederitzsch auch bei den Veranstaltern für die wunderbare Erfahrung und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Wir freuen uns schon auf das nächste mal!